Berkel Aufschnittmaschine Modello B9

MODELLE:

Berkel B9

HERSTELLUNGSZEIT:

1936 – 1969

COLOR:

Rot / Sahne / Schwarz

TECHNISCHE DATEN:

Klinge: 319
Gewicht: 68
Breite: 610
Tiefe: 830
Höhe: 600

HISTORISCHE ANMERKUNGEN

Berkel Modell B9 wurde von 1936 bis 1969 produziert. Sie ist eine professionelle Schneidemaschine mit kleinen Abmessungen aber dennoch mit verbesserten mechanischen Eigenschaften und Schnittleistungen, die vergleichbar zu den begehrtesten  Maschinen sind. Das Schwungrad ist geschlossen und glatt. Letzter aktiviert es die Zahnräder unter der Maschine. Wiederum diese Zahnräder aktivieren das 319mm Rundmesser durch die Kette und den Gleitschlitten,  mit Hilfe von zwei Pleuelstangen.  Der Gleitschlitten dieser Schwungradschneidemaschine bewegt sich auf Rädern durch ein Gleis anwesend auf der Maschinegrundlage.

In dieser Schwungradschneidemaschine, ist die Schneidesynchron ähnlich wie bei früheren Modellen 5-7. Allerdings wurden einige Komponenten von Berkel B9  modifiziert und optimiert, sodass sie von der Firma auch für die folgenden produzierten Modellen bis den 60er Jahren verwendet wurden. Mit Berkel B9 von der Schneckenschraube und geriefelte Kamm, man schaltet zu der konischen Schraube.

Der Kamm verdoppelt die Kontaktfläche und wird nicht mehr auf der Festigung Schraubstock montiert, sondern auf einem gleitenden Teleskopförmigen Förderturm. Darüber hinaus wird es in die Schnecke mit einer hohen Kupplung-Belastung eingeführt. Alle dies – zusammen mit der konischen Kupplung – kompensiert den Verschleiß des Kamms und ermöglicht die maximale Effizienz und Haltbarkeit solcher Schwungrad Aufschnittmaschine.

Mit Berkel Modell B9 ist das Schraubstock in einem Stift eingeführt und eingespannt, der über dem Fördertürm herauskommt .

Darüber hinaus sind die Schnecke und das Förderturm durch ein geformtes Gehäuse abgedeckt, wenn statt dem  in den vorherigen Modellen sie sichtbar waren.

Auf der Grundlage ist auch ein Knopf für die Scheibe Einstellung, der einen schnabelförmigen Hebelachse mit dem Zahnrad betätigt, der wiederum auf dem Schlitten gestellt ist. Durch Drehen das Rad, überträgt es die Bewegung der Schnecke, wo das Teleskope-Förderturm mit Kamm eingelegt ist, das zu dem Schraubstock angekuppelt ist, und die Schneidbewegung erzeugt.

Es geht um eine Handschneidemaschine und ist daher mit einer Kurbel verbunden mit dem Zahnrad ausgestattet. Einmal die Kurbel manuell in beide Richtungen betätigt, bewegt sie das Schraubstock nach links oder rechts in die gewünschte Position.

In dieser Handmaschine, liegt die Messernabe im Maschinenschulter. Dieser letzte, ist äußerlich abgeflacht mit einem Bogen geformt Flügel. Dies erlaubt die Verlängerung der Maschine Tablett, zwar eine größere Nutzung der Maschinenflächen während Verbrauch. Schließlich ist diese Maschine mit geschlossenen Schleifapparat mit einem lackierten Deckel.

Kaufen Sie dieses Slicer Berkel?
Informationen anfordern.

Prodotti form

Restauration Berkel B9

Artigiani del Restauro führt die Restauration für Berkel Modell B9 aus, sodass die Maschine zu ihre ursprüngliche Pracht und Funktionalität wieder gebracht wird. Mit einem kompletten und professionellen Service, kümmert sich Artigiani del Restauro auch um die treu zum Original Wiederherstellung der Maschinenersatzteile Modell B9, wenn notwendig. Solche Teile Modell B9 vollständig von Artigiani del Restauro durch fortgeschrittene Techniken und modernste Werkzeuge gebaut werde und sie sind individuell und auf Anfrage auch für Dritten zur Verfügung. Bist du interessiert eine bereits restaurierte Schneidemaschine Modell Berkel B9 einzukaufen? Frag jetzt nach weitere Info wie Preis und Verfügbarkeit für Modell B9.

Kontakt