Berkel Aufschnittmaschine Modell L

affettatrice berkel modello l rossa volano

MODELL:

Berkel L

HERSTELLUNG:

1907 – 1916

FARBE:

Rot / Schwarz

TECHNISCHE DATEN:

Messer: 350
Gewicht: 101
Breite: 660
Tiefe: 835
Höhe: 630

HISTORISCHE ANMERKUNGEN

Berkel Modell L wurde zwischen 1907 und 1916 hergestellt – in dem gleichen Zeitraum in dem auch die professionelle Modelle R, 1 und 2 gebaut wurden. Es ist eine Schneidemaschine mit dem typischen Blumenrad, das die Berkel Maschine weltweit berühmt und erkennbar gemacht hat. Das Schwungrad setzt das Getriebesystem und zwei versteckte Pleuelstangen unterhalb der Maschine des Modells L mit Sockel in Bewegung. Dadurch wird die Bewegung des Gleitschlittens erzeugt. Dieser wird durch einen einstellbaren Schlitz, der in dem oberen Teil der Basis des Schwungrades sich befindet, angetrieben. Darüber hinaus mit der Hilfe von vier Rädern, fließt der Schlitten von Modell L durch auf zwei Schienen mit Bakelit bedeckt.  Auf dem Schlitten ist dann einen abgestuften Stab mit einem Hebel, der mit dem Zahnrad verbunden ist, zur Einstellung der Scheibendicke.

Wenn sich der Schlitten bewegt, wobei dieser Hebel mit einem Rad versehen ist, durch eine schlittenförmige Halterung auf der Basis von professionellen Aufschnittmaschine fixiert aktiviert.

Wenn der Schlitten sich bewegt, der Kurbel mit dem kleinen Rad wird durch einer Schlittenförmigen Stange in Bewegung gesetzt, die auf der Basis sich befindet.

Somit erzeugt sie die Drehung des Zahnrades mit der Wurmschraubenschraube verbunden ist, in dem der Kamm der Klemme eingesetzt ist, und bestimmt dann das Schneiden des Produkts.

Berkel Modell L ist nicht nur Design, sondern auch ein Hochleistungs-Aufschnittmaschine mit bemerkenswerten Eigenschaften, wie beispielsweise die Möglichkeit, das Schraubstock in Richtung des Messers in der gewünschten Position einzustellen.

Um das Schraubstock gegen auf das Messer zu verlagern, betreibt man mehrmals den Hebel verbunden mit dem Zahnrad Modell L, da gegen um es zu entfernen, man zieht der Wurmschraube Kamm ab mit einem Handgriff, die in die gewünschte Position gestellt wird. Der Schraubstock dieser Schwungradschneidemaschine – im Gleitschlitten eingesetzt – besteht aus zwei gegenüberliegenden Gestellstangen zusammengesetzt , die von einem gezahnten Arm verbunden sind, der auf das zu schneidende Produkt wirkt.

Diese professionelle Schneidemaschine hat den eigenen Schulter mit der klassischen runden Form. Auf ihm sind festgelegt: die Messernabe, das Blechtablett wo das aufgeschnittene Produkt fällt; das vordere und hintere Messerschütze. Das Typenschild der Berkel Marke statt liegt jedoch in der niedrigen und flachen Seite des Maschineschulter.

Modell Berkel L ist eine Aufschnittmaschine mit Schleifapparat, bestehend aus mehreren sichtbare Teilen zusammengesetzt, ohne Verkleidung und “vernickelt“.

SOCKEL FÜR MODELL L

Sockel Berkel mod. L

Version schwer 4 fuss

Möchten Sie diese Berkel Aufschnittmaschine kaufen?
Senden sie uns eine anfrage.

Prodotti form

Restauration Berkel L

Artigiani del Restauro verkauft und restauriert das Berkel Modell L. Die Restaurierung des Berkel Modell L wird mit größter Professionalität und Liebe zum Detail ausgeführt, um ein vollständiges und voll funktionsfähiges Endprodukt zu liefern. Artigiani del Restauro ist in der Lage, mit qualifiziertem Personal mit speziellen Kenntnissen über Materialien und fortschrittlichen Maschinen direkt Ersatzteile für das L-Modell zu bauen und dabei beschädigte Teile zu ersetzen. Die von Artigiani del Restauro hergestellten Ersatzteile des Modells L sind auf Anfrage auch für Privatpersonen, Restauratoren oder interessierte Unternehmen erhältlich. Außerdem verkauft das Unternehmen auch L-Aufschnittmaschine, die bereits restauriert und zur Präsentation oder Verwendung bereit sind.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und um den Preis des Aufschnittmaschine L zu erfahren.

Kontakt